Weiß und schwarz - Hand in Hand

Workcamp in SALEM-Uganda für Jugendliche und junge Erwachsene

07.08.2016 - 14.08.2016
Für interessierte Jugendliche und junge Erwachsene findet ein “Workcamp” in SALEM-Uganda statt, mit oder ohne Begleitung eines Erziehungsberechtigten. Mitreisende Eltern können es sich in der Zeit im SALEM-Dorf gemütlich machen oder an einer mehrtägigen Wanderung teilnehmen.

Mehr
Im Giraffenzentrum in Nairobi, Kenia

Projekt- und Begegnungsreise nach Kenia und Uganda

14.08.2016 - 29.08.2016
Diese außergewöhnliche Reise, die in Kenia beginnt und in Uganda endet, wird speziell für Familien angeboten, aber selbstverständlich sind auch Alleinreisende oder Paare aller Altersklassen herzlich wilkommen.

Mehr
Am Tanasee in Äthiopien

Zweite Projekt- und Begegnungsreise nach Äthiopien und Uganda

10.10.2016 - 26.10.2016
Vom Blauen Nil zum Weißen Nil: bereits zum zweiten Mal führt eine Projekt- und Begegnungsreise nach Äthiopien, mit anschließender Weiterreise nach Uganda.

Mehr
Gertrud Schweizer-Ehrler, die erfahrene Reiseleiterin, auf dem Markt

Projekt- und Begegnungsreise nach Togo - ins ursprüngliche Afrika

15.01.2017 - 30.01.2017
Während der zweiwöchigen Reise nach Togo haben Sie Gelegenheit, das westafrikanische Land in seiner Vielfalt kennen- und lieben zu lernen. Und natürlich sehen Sie mit eigenen Augen, was Gbati Nikabou und sein Team in SALEM-Togo alles “auf die Beine gestellt” haben!

Mehr
Unsere drei SALEM-Lamas freuen sich immer über Besuch!

Besuchen Sie uns im Lindenhof SALEM!

20.07.2016Unsere drei Lamas Felipa, Esperanza und Evita freuen sich darauf, mit unseren Gästen gemeinsam den wildromantischen Frankenwald zu entdecken, denn ab jetzt können Sie bei uns Lama-Touren unter fachkundiger Leitung buchen.

Mehr

Bericht aus SALEM-Ecuador - Juni 2016

08.07.2016Mit vielen Aktionen sind die Kinder von SALEM-Ecuador ins neue Schuljahr eingestiegen. Lesen Sie hier, was in letzter Zeit geschah.

Mehr
Das Team des Labors freut sich über die Verbesserung der Ausrüstung

Unser Krankenhaus in SALEM-Uganda hat den ersehnten Blutanalysator bekommen

24.06.2016Zusammen mit der Hilfe von vielen Spendern konnten wir wieder einmal die medizinische Versorgung in SALEM-Uganda und den angrenzenden Gemeinden verbessern.

Mehr
Die Kinder testen den eigenen Klettergarten

Minga in SALEM-Ecuador

07.06.2016In Oberfranken findet ein gemeinsamer Arbeitseinsatz zur Verschönerung und Säuberung von Spielplätzen unter dem Motto “Zamm geht`s” statt, in Ecuador heißt er Minga.

Mehr
Kirchentag 2016: Viele nette Begegnungen

Leipzig war auf jeden Fall eine Reise wert!

01.06.2016Mit vielen tollen Eindrücken sind wir vom 100. Katholikentag in Leipzig zurückgekehrt. In entspannter Atmosphäre haben wir an unserem SALEM-Stand zahlreiche Besucher begrüßen dürfen.

Mehr
Bei Betty ist individuelle Förderung besonders wichtig; hier mit unserem Volunteer Mirjam

Schritt für Schritt zum Erfolg

17.05.2016Obwohl sie schon fünf Jahre alt war, als sie in unser Kinderheim in SALEM Uganda kam, konnte Betty weder laufen noch sprechen. Mittlerweile hat sie mit der Hilfe von anderen schon viel erreicht und wir hoffen auf weitere Verbesserungen.

Mehr
Die neuen SALEM-Bewohner Foxi und Wickie beziehen ihre neue Weide.

Die SALEM-Lamas haben neue Nachbarn bekommen

10.05.2016Am Wochenende sind unsere neuen Bewohner, die zwei Shetlandponys Foxy und Wicki, auf ihre Weide direkt angrenzend an das Lama-Areal gezogen.

Mehr
S. Vislov, G. Lipfert, Direktor Bakunovich, Klaus-Walter Krebs, L. Schwarz

Neues Pilotprojekt in SALEM-Russland - Biologisch-ökologischer Weinanbau

29.04.2016Mit der Anpflanzung von 500 Weinreben auf dem Gebiet des SALEM-Dorfes in der Nähe von Kaliningrad fiel am 19. April der Startschuss für ein ungewöhnliches neues Projekt, welches uns hoffentlich bald den ersten baltischen SALEM-Wein beschert. Wie es dazu kam:

Mehr
Der kleine Alfred lebt jetzt in SALEM-Uganda-Kinderheim

SALEM-Uganda: Oft die letzte Chance für Kinder

26.04.2016Was brauchen Kinder zum Glücklichsein? Neben den lebensnotwendigen Dingen wie Nahrung, eine Bleibe und medizinische Versorgung gehören vor allem Zuneigung, Wärme und Unterstützung dazu. Das alles bekommen die Kinder bei uns im Kinderheim in SALEM-Uganda.

Mehr
Wasserspaß zum Karneval in SALEM-Ecuador

Bericht aus SALEM-Ecuador - März 2016

07.04.2016Die großen Schulferien richten sich in Ecuador nach der Regenzeit, weil dann in vielen Teilen des Landes die Flüsse ansteigen und die Wege schlammig sind. Das macht den Schulweg erschwerlich. Außerdem ist Regenzeit Pflanzzeit und in der Landwirtschaft gibt es viel zu tun.

Mehr
Teambuildinspiele während eines Jugendcamps

Wir bieten zwei abenteuerliche Wochen in SALEM-Russland

06.04.2016Bereits seit 2009 veranstalten wir mit großem Erfolg internationale Jugend-Camps für Gruppen von Jugendlichen auf dem Gelände von SALEM-Russland. Willst Du auch teilnehmen?

Mehr
Mobile Gesundheitshelfer besuchen die umliegenden Dörfer

Wie auch die ländliche Bevölkerung in Uganda von unserer Gesundheitsfürsorge profitiert

16.03.2016Dieser kurze Film über die sogenannten “Community Outreaches” zeigt, welch wichtige Arbeit in SALEM-Uganda geleistet wird. Auf diese Art bekommt auch die ländliche Bevölkerung eine medizinische Grundversorgung.

Mehr
Eine Reiseteilnehmerin übergibt das Geschenk des Kindergartens der Kulturen an Kindergartenleiterin Asha

Ein Schwarzwaldwurm in Uganda

15.03.2016Ein ungewöhnliches Geschenk erhielten vor kurzem die Kinder des SALEM-Kindergartens in Uganda. Ihr Partnerkindergarten, der Kindergarten der Kulturen aus Freiburg, schenkte ihnen nämlich ein Buch über einen Schwarzwaldwurm.

Mehr
Jetzt Pflanzen in SALEM-Uganda - einst Samen von einer Sabanuss-Pflanze aus SALEM-Togo!

Die innerafrikanische SALEM-Zusammenarbeit wird bald Früchte tragen

04.03.2016Als SALEM-Geschäftsführer Samuel Müller im Dezember unser Projekt in Togo besuchte, hat ihm der dortige Projektleiter Gbati Nikabou Samen vom Sabanuss-Baum mitgegeben, um diese als Geschenk mit nach SALEM-Uganda zu nehmen.

Mehr
Die Herstellung von Sojamilch in einzelnen Schritten

Von der Sojabohne zur Sojamilch - wie geht gesunde Ernährung?

01.03.2016Gesunde Ernährung ist uns bei SALEM besonders wichtig. In SALEM-Uganda zeigt man jetzt jungen Eltern und ihren Kindern, wie man sich gut ernähren kann – vom eigenen Anbau bis zum fertigen Gericht. Wir möchten nicht nur kurzfristig die Folgen von Unterernährung beheben, sondern auf lange Sicht etwas verbessern, indem wir das Bewusstsein für Ernährungsfragen schärfen.

Mehr
v.l. Prof. Karl-Heinz Hasselmann, Samuel Müller, Agnes Ziegelmayer, Gbati Nikabou in Lomé

Wenn einer eine Reise tut, dann...

16.02.2016Im Dezember 2015 besuchten Projektbeauftragte Agnes Ziegelmayer und SALEM-Geschäftsführer Samuel Müller unser Projekt in Togo/Bassar. Sie hatten nützliche Dinge im Gepäck und haben sich vor Ort ein Bild über die tolle SALEM-Arbeit gemacht.

Mehr
Gertrud Schweizer-Ehrler, Gerhard und Gerda Lipfert, Samuel Müller bei ihrer Äthiopien/Uganda-Reise 2016

Afrika und SALEM-Uganda hautnah erlebt

12.02.2016Das Motto von SALEM in Zusammenarbeit mit Tugende Begegnungsreisen ist “Grenzen überwinden – Menschen begegenen.” So stehen bei den Reisen vor allem die Begegnungen mit den dort beheimateten Menschen, der Tierwelt und den herrlichen Landschaften im Vordergrund.

Mehr
Die neue Küche ist fertig

Kinder in SALEM-Uganda freuen sich über ihre neue Küche

12.02.2016Bei ihrem Besuch in SALEM-Uganda konnten sich die SALEM-Geschäftsführer Samuel Müller und Gerhard Lipfert selbst ein Bild davon machen, wie toll die neue Küche und der Essraum des Kinderheims geworden sind.

Mehr
Halloweenfeier in SALEM-Ecuador - die Kinder dort lieben Verkleiden

Neues von unserem freiwilligen Mitarbeiter in SALEM-Ecuador

08.02.2016Mauricio, der ein Jahr als Freiwilliger in unserem Projekt in Ecuador verbringt, hat uns erneut einen Bericht über seine Arbeit geschickt.

Mehr
Weihnachtsgrüße aus SALEM-Uganda

Weihnachten in T-Shirt und Flipflops

11.01.2016Unsere freiwillige Mitarbeiterin Mirjam schildert in einem Rundbrief, wie sie ihr erstes Weihnachtsfest in Uganda erlebt hat. Sie erzählt, dass in der ungewohnten Umgebung bei ihr wenig Weihnachtsstimmung aufkommen wollte.

Mehr
Weihnachtsgrüße aus SALEM-Ecuador

Bericht aus SALEM-Ecuador - Dezember 2015

04.01.2016So sah es bei uns an Weihnachten aus: Andreas Roth und Sulema Lita berichten über das Jahresende 2015

Mehr
Samuel Müller, Projektbeauftragte Agnes Ziegelmayer, Projektleiter Gbati Nikabou und das Team grüßen aus SALEM-Togo

Weihnachtsgrüße aus den SALEM-Projekten

16.12.2015Die Mitarbeiter und Bewohner der SALEM-Projekte aus der ganzen Welt und besonders Geschäftsführer Samuel Müller, der sich bis vor kurzem noch in SALEM-Togo aufhielt, wünschen ein frohes, gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start in ein hoffentlich gesundes neues Jahr!

Mehr
1. Geburtstag von Robert und Wilson im SALEM-Kinderheim

Robert und Wilson feiern ihren ersten Geburtstag

11.12.2015Wir freuen uns sehr, dass es den Zwillingen Robert und Wilson nach ihrem traurigen Start ins Leben jetzt so gut geht. Happy Birthday, Ihr zwei Süßen!

Mehr
Der neue "Packesel" für SALEM-Togo

Endlich haben wir einen neuen „Packesel“

04.12.2015Wir danken allen Spenderinnen und Spendern, die dazu beigetragen haben, dass in SALEM-Togo bald wieder ein fahrtüchtiges Auto seinen so wertvollen Dienst verrichten kann!

Mehr
G. Lipfert, Dr. Eckart von Hirschhausen, Wolfgang Gutberlet, W-E-G-Stiftung

Humor ist die beste Medizin

26.11.2015Am 9. November nahm SALEM-Geschäftsführer Gerhard Lipfert an einer Veranstaltung mit dem Titel “Happy Monday – Wie die positve Psychologie die Wirtschaft verändert” der W-E-G-Stiftung in Fulda teil.

Mehr
Gerhard Lipfert, Liana Maksimowa (Agentur für internationale/interregionale Beziehungen des Kaliningrader Gebietes), Anna Engel und Sergei Vislov (SALEM-Rus)

SALEM bei den deutsch-russischen Umwelttagen vertreten

20.11.2015SALEM-Geschäftsführer Gerhard Lipfert sowie die Leiter von SALEM-Russland Anna Engel und Sergei Vislov haben SALEM bei den 12. Deutsch-Russischen Umwelttagen im Kaliningrader Gebiet vertreten.

Mehr
Unsere freiwillige Mitarbeiterin Mirjam bei der Arbeit in der Baumschule

Grüße aus Uganda - Erkennen, was wirklich wichtig ist

11.11.2015Unsere freiwillige Mitarbeiterin Mirjam lässt uns in ihrem ersten Bericht aus SALEM-Uganda an ihrem Leben und ihren Gedanken teilhaben. Wir haben das Wichtigste aus ihrem Brief für Sie zusammengefasst.

Mehr
Geschäftsführer Samuel Müller beim Einfüllen der Äpfel

Auch 2015 war wieder ein hervorragender Apfelsaft-Jahrgang

06.11.2015In der letzten Oktoberwoche mussten wieder viele Helfer mitanpacken und uns bei unserer alljährlichen Apfelpressaktion unterstützen. Aber es hat sich gelohnt!

Mehr

Der Lindenhof SALEM verabschiedet sich in die Winterpause

06.11.2015Wir bedanken uns bei allen Gästen und freuen uns schon auf Ihren nächsten Besuch! Es wird auch im nächsten Jahr einige Highlights im Programm geben.

Mehr
Able Barigye, Fountain Publishers; German Ambassador Dr Peter Blomeyer; Marcella Karekye and Ann Nambalirwa Athiyo, Fountain Publishers.

Der deutsche Botschafter in Uganda würdigt unser Kinderbuch

05.11.2015Am 3. November haben Mitarbeiter des Verlags Fountain Publishers Ltd. unser Kinderbuch “Stell Dir vor: Ein Land ohne Bäume” dem deutschen Botschafter in Kampala, Herrn Dr. Blomeyer, überreicht.

Mehr