Nachrichten

Pressekonferenz im Lindenhof SALEM

29.06.2017

Am 27. Juni 2017 lud SALEM zu einer Pressekonferenz in den Lindenhof SALEM ein. Thematisiert wurden das 60-jährige SALEM-Jubiläum und die aus diesem Anlass stattfindenden Veranstaltungen sowie die im Oktober bevorstehende Schließung des Gästehauses Lindenhof SALEM.

Die SALEM-Geschäftsführer Samuel Müller, Gerhard Lipfert und Heiko Weiß gaben gegenüber Pressevertretern, lokalen Politikern und anderen Interessierten Einblicke in die hochwertige Sozial- und Friedensarbeit, die SALEM seit 1957 in Deutschland und später auch in anderen Ländern leistet. Ausführlicher können Sie dies in unserer SALEM-Chronik nachlesen.

Die Jubiläumsveranstaltungen beginnen am Freitag, dem 30. Juni mit einem Konzert von Clemens Bittlinger, danach folgen der Russland-Tag und das Afrika-Wochenende im Juli. Nähere Infos hierzu finden Sie unter der Rubrik Jubiläums-Termine.

Da kürzlich in der Presse missverständliche Berichte über die Schließung des Lindenhof SALEM zu lesen waren und der Eindruck entstand, SALEM würde Stadtsteinach verlassen, wollte die Geschäftsleitung noch einmal klarstellen, dass von der Schließung nur das Gästehaus Lindenhof SALEM betroffen ist.

Bedauerlicherweise kann das Gästehaus mit vegetarischem Restaurant seine Aufgaben nach dem Saisonende am 22. Oktober 2017 nicht fortsetzen. Ein wichtiger Grund hierfür ist der Bau der geplanten Umgehungsstraße, die direkt am Gästehaus vorbeiführen wird. Da zum Jahresende einige Mitarbeiter das Rentenalter erreichen, können die sozialen Auswirkungen aber reduziert werden.

Seit 1980 war der Lindenhof SALEM ein Vorreiter in Sachen gesunder vegetarischer Ernährung. Es fällt den Verantwortlichen schwer, diesen Teil der Stadtsteinacher SALEM-Arbeit einzustellen, aber von Stadtsteinach aus werden auch in Zukunft SALEM-Mitarbeiter die Einrichtungen und Projekte weltweit steuern, in der Region Menschen mit psychischen Erkrankungen in ihrer häuslichen Umgebung unterstützen, sich für Globales Lernen engagieren und Freizeiten für Kinder mit Aufmerksamkeitsdefiziten organisieren. Genauer können Sie sich hier über SALEM-Stadtsteinach informieren.

SALEM blickt dankbar auf die letzten 60 Jahre zurück und optimistisch in die Zukunft.

nach oben ▲