Nachrichten

Leipzig war auf jeden Fall eine Reise wert!

01.06.2016

Mit vielen tollen Eindrücken sind wir vom 100. Katholikentag in Leipzig zurückgekehrt. In entspannter Atmosphäre haben wir an unserem SALEM-Stand zahlreiche Besucher begrüßen dürfen.

“Seht, da ist der Mensch” – unter diesem Leitwort stand der diesjährige Katholikentag in Leipzig. Und die Begegnungen mit den Menschen an unserem SALEM-Stand waren für uns auch das Maßgebende. Geschäftsführer Gerhard Lipfert und weitere SALEM-Mitarbeiter konnten viele wertvolle Gespräche führen und neue Kontakte knüpfen. Es kamen viele Menschen, die sich für die verschiedenen Bereiche unserer Arbeit interessierten – natürlich auch besonders für unsere Projekte im Ausland. Wir hoffen, dass wir neue SALEM-Freunde gewinnen konnten und dass sich auch die eine oder andere Zusammenarbeit für die Zukunft ergibt.

Besonders beliebt bei den Besuchern waren kleine Holzarbeiten, die in SALEM-Höchheim gefertigt wurden und von Gerhard Lipfert durch Gravuren personalisiert wurden. Auch unser Kinderbuch Stell Dir vor: Ein Land ohne Bäume und Holzkreuze aus eigener Herstellung stießen auf reges Interesse.

nach oben ▲