Veranstaltungen und Termine

Auf den Spuren der Massai und Projektbesuch in Uganda

14.01.2018

14. bis 29. Januar 2018: Projekt- und Begegnungsreise nach Kenia und Uganda.

Begleiten Sie uns nach Nairobi, die Hauptstadt von Kenia. Sie lernen die unterschiedlichen Facetten der Millionen-Metropole kennen, ein Kinderprojekt im Mathare Slum, dem zweitgrößten Elendsviertel der Stadt, die noblen Geschäfte der Stadt, etwas Nostalgie im ehemaligen Haus von Karen Blixen (über sie entstand der Film „Out of Africa“), alternativ können Sie das Giraffenzentrum besuchen.

Natürlich darf ein Massai-Kunsthandwerkermarkt nicht fehlen, bevor es Richtung Westen des Landes geht. Zu Gast bei den Massai werden Sie in den Loita-Bergen sein - ob zu Fuß oder mit dem Mountain Bike geht es durch die Savanne, dabei beobachten Sie Antilopen, Giraffen, Strauße und viele andere Tiere, anschließend besuchen Sie die Masai Mara mit Elefanten, Gnus, Büffelherden, Löwen u.v.m. Über Kisumu geht’s zunächst zum Kakamega Forest zu einer Wanderung durch den Regenwald und weiter nach Uganda.

Dort besuchen Sie das SALEM-Dorf, erleben das Dorftheater, treffen auf einen traditionellen Heiler und Dorfhebammen, besichtigen die Sipi Wasserfälle und vieles mehr.

 

Kosten: 2.320,-- € inkl. Flug und viele Tage Vollpension (s. Programm) im Doppelzimmer.

Begleitet werden Sie von Gertrud Schweizer-Ehrler und Samuel Müller, Geschäftsführer von SALEM International.

Alle weiteren Infos finden Sie auf http://www.tugende.de/.

 

nach oben ▲