Samuel Müller - geschäftsführender Gesellschafter

Samuel Müller gehört der Geschäftsführung von SALEM seit 1999 an. Als Sohn des SALEM-Gründers Gottfried Müller hat er im Laufe der Zeit immer mehr Aufgaben von seinem Vater übernommen.

Samuel Müller,1976 in Kulmbach geboren, besuchte vor seiner Tätigkeit bei SALEM die Hotelfachschule und gewann praktische Erfahrungen in Hotels in München und Oldenburg. Sprachstudien in Avila (Spanien) und Quito (Ecuador) schlossen sich an.

Bei Projektreisen nach Afrika und Südamerika sowie in die USA lernte er die von SALEM geförderten Projekte vor Ort kennen und übernahm vermehrt Aufgaben von seinem Vater. Seit 2003 ist er eigenverantwortlich in der Position des Geschäftsführers tätig. Samuel Müller besucht regelmäßig berufliche Fortbildungen im sozialen und wirtschaftlichen Bereich sowie auf dem Gebiet Neurofeedback. Im Jahre 2010 schloss er die berufsbegleitende Fortbildung zum Wirtschaftsfachwirt an der IHK Bayreuth ab.

Samuel Müller ist verheiratet, Vater von drei Kindern und begeisterter Musiker. Da ihn der Umgang mit Kindern mit Aufmerksamkeitsschwierigkeiten (ADS/ADHS) fasziniert, engagiert er sich seit über 10 Jahren auch in seiner Freizeit als Neurofeedback-Trainer sowie als Betreuer bei Kinderfreizeiten.

zurück

nach oben ▲